Planung und Beratung für Universitätskliniken, Krankenhäuser
und Gesundheitseinrichtungen mit der Kompetenz
aus den drei Schlüsselbereichen:

Aktuelles

Klinikum Ingolstadt
Klinikum Ingolstadt
Klinikum Ingolstadt

Klinikum Ingolstadt

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um eine Aufstockung auf dem Dach des Funktionsgebäudes mit OP-Abteilung (12 OPs inklusive Hybrid-OP mit Angiographieanlage), Entbindungsabteilung und Neugeborenen-Intensivstation.

Umbau der Sterilisation. Röntgenabteilung und Urologie, Sanierung der Apotheke.

Die Einweihung des 1. BA erfolgte im Mai 2017.

UKS Homburg
UKS Homburg
UKS Homburg

UKS Homburg

Baufeldfreizug und Schnittstellenbetrachtung durch Verlagerung von Funktionen für die Erweiterung OP-West (3.BA Chirurgie).

Definition der Nachnutzung von Freiflächen nach Bezug des Neubaus.

LMU München
LMU München
LMU München

LMU München

Magnetresonanzbildgebungssystem-geführtes Strahlentherapiesystem für die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Standort Großhadern

(MR-Linac Kombigroßgerät)

Klinikum Augsburg
Klinikum Augsburg
Klinikum Augsburg

Klinikum Augsburg

Erweiterung Notfallaufnahme/Modulgebäude

Inbetriebnahme 05/2017

Die 4 Ebenen in Modulbauweise werden nach Abschluss der Funktion als Ausweichquartier für Sanierungen im Klinikum nach voraussichtlich 10 Jahren wieder rückgebaut.

Erweiterung der Notfallaufnahme in konventioneller Bauweise und Aufstockung von 4 Ebenen (3 Ebenen Intensivpflege und eine Ebene Allgemeinpflege) in Modulbauweise.

Die Anbindung der Notfallerweiterung und der Pflegeebenen an das Bestandsklinikum erfolgt im laufenden Betrieb. Die bauliche Anbindung an das Bestandsgebäude erfolgt über einen oder mehrere Brückentunnel.

Das Ganze sehen. Das Detail kennen.

VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM
Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen und immer interessiert an Menschen, die unser Know-how vergrößern.

Aktuelle Stellenangebote

Leistungen

15000
Jährliche Planung medizintechnischer Geräte

Leistungen

500
Über 500 Projekte im In- und Ausland
Hier das Multifunktionale Medizinische Zentrum in St. Petersburg
Martin Geyer, Geschäftsführer Hospitaltechnik
„Wir stellen unsere Teams aus den drei Bereichen MT, BO und IT so zusammen, dass sie genau dem Anforderungs­profil entsprechen. So können wir flexibel und ungemein effektiv arbeiten“

Martin Geyer, Geschäftsführer Hospitaltechnik

Günther Hannig, Gesellschafter
„Ob Sie Investitionen in Medi­zin­technik, Neubau, Moder­ni­sierung oder Um­struk­turierung planen: Sie stehen vor kom­plexen Heraus­forderungen. Wir begleiten Sie kompetent, erfahren und sicher – als Impulsgeber für Verän­derungen.“

Günther Hannig, Gesellschafter

1974
Gründungsjahr der Hospitaltechnik Planungsgesell­schaft mbH
48%
Bis heute wurden 48 Universitäts­klinik­maßnahmen durchgeführt
Leistung
50 Mio.
HT beschafft jährlich Medizintechnik im Wert von 50 Mio. Euro
Leistung
2.000
HT plante in den vergangenen 40 Jahren 2.000 Intensivbetten

Leistungen

Je nach Anforderungsprofil wird passend ein Projektteam gebildet. Zurzeit schöpfen wir aus einem Mitarbeiterpool von über 60 Fachkräften.

Leistungen

Partnerschaftliches Miteinander – im Team und im Umgang mit allen Projektbeteiligten ist für von zentraler Bedeutung

Leistungen

2009 – HT etabliert den Bereich Informations- und Kommunikations­technik
Leistungen
Über 500 Projekte wurden im In- und Ausland realisiert

Leistungen

Schreibt jährlich Raum- u. Funktions­programme mit über 200.000 m² Nutzfläche

Leistungen

1989 etabliert HT die Betriebs­organisation als eigenständigen Bereich
Leistungen
Planung und Realisierung des ersten Hybrid OPs in Deutschland. Weitere 24 folgten

Leistungen

Jedes sechste Krankenhaus in Deutschland wurde von HT bereits in Projekten unterstützt
Leistungen
HT plante in den vergangenen 40 Jahren 2.000 Intensivbetten

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0