© HENN / C.F. Møller

Der Neubau des zentralen OP Bereichs für die RWTH Aachen umfasst eine OP-Abteilung mit 35 Operationssälen, davon 4 Hybrid-OPs. Räumlich eng angegliedert sind drei Intensivpflegeinheiten mit 50 Betten.

Der zentrale Haupteingang der Klinikums mit Patientenaufnahme und Serviceeinrichtungen, Pflegeeinheit für Same-Day-Surgery, Blutbank und Bettenzentrale ist Bestandteil des Projektes.

Die programmierte Nutzfläche beträgt 14.000 m², die Gesamtkosten sind mit 214 Mio. Euro budgetiert.

Die Fertigstellung soll 2023 erfolgen.

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0