© Oliver Pracht

Projektschwerpunkt

  • Kardiologie

Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothefelde plant eine Gebäudeerweiterung (Neubau Kardiologie)  sowie  Umbau- und Aufstockungsmaßnahmen im direkt angrenzenden Bestandsgebäude.

Im Bereich der kardiologischen und herzchirurgischen Allgemeinpflege werden insgesamt 131 Bettplätze realisiert. Der zweigeteilte  IMC-Bereich ist insgesamt für maximal 21 Bettplätze vorgesehen. Die kardiologische Intensivstation ist für die Versorgung von maximal 18 Patienten ausgelegt. Die Funktionsdiagnostik (Umbau im Bestand) mit insgesamt 13 Untersuchungs-und Behandlungsräumen, die Labordiagnostik, inkl. Blutbank (Neubau) und  die zentrale Bettenaufbereitung (Neubau) komplettieren die geplanten Funktionsbereiche der Gesamtmaßnahme.

 

  • Planungsbeginn: 2018
  • Medizintechnik: ca. 6,1 Mio. Euro

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0